Skip to main content

SMGZH

Nächster Social Media Gipfel

1. Februar 2017

Wer hört wirklich zu?

Wie oft sagen wir es: Social Media bringen Nähe zum Kunden, Dialog, Mitsprache. Wer aber lebt das wirklich? Wie hört man wirklich zu? Was tun, damit Stimmen aus Social Media im Unternehmensdickicht nicht verhallen?

Am 37. Social Media Gipfel vom 1. Februar machen wir den Praxis-Check. Zwei exponierte Firmen geben Einblick in ihren Monitoring-Alltag:

Frida Hirt (@La_Hirt) von UPC erzählt, wie das Monitoring auf der eigenen Unternehmenscommunity funktioniert. Sie zeigt, wie die Kommunikation organisiert ist, um zuhören und reagieren zu können.

Pascal Rosenberger (@pascalros), Social Media Verantwortlicher der Swisscom, zeigt, wie der ICT-Konzern Stimmen aus dem Web nutzt. Und welche Arbeit dabei hinter den Kulissen passiert.

 

Wann und wo?

Mittwoch, 1. Februar, 7.30 Uhr, NZZ Bistro by tibits

 

Sponsor

Wir danken dem Sponsoren Coop für Gipfeli, Kaffee und Raummiete.

 

Moderation

Irène MesserliBernet_PR und Urs BucherAmazee Labs

 

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos, die Platzzahl beschränkt. Das Anmeldeformular wird am Mittwoch, 25. Januar 2017, ab 7:30 Uhr auf www.socialmediagipfel.ch veröffentlicht.

Idee

Was läuft in der Schweizer Social Media-Szene? Wer macht welche Erfahrungen mit Facebook, Twitter, Blogs, Youtube, Pinterest, Instagram und Co.?

Der Social Media Gipfel findet alle zwei Monate statt und ist der soziale Treffpunkt für den Erfahrungsaustausch aus strategischer Sicht. Im Vordergrund stehen kommunikative und praktische Fragen, keine technischen.

Ziele

Lernen: Was machen andere? Wie erfolgreich? Kontakte knüpfen: Experten und Macher kennenlernen für Fragen rund um Social Media. Fokussieren: Mit wenig Zeitaufwand genau das mitnehmen, was man braucht.

Zielgruppe

Social Media-, Marketing-, Kommunikations- und Webverantwortliche aus Unternehmen, Organisationen, Agenturen.

Datum, Zeit, Ort

Alle zwei Monate am ersten Mittwoch, von 7.30 bis 9.00 Uhr im NZZ Bistro by tibits, Falkenstrasse 12, Zürich.

Kosten

Keine. Kaffee und Gipfeli offeriert der jeweilige Sponsor.

Ablauf

7.30 Uhr: Begrüssung, zwei Praxis-Vorträge à je 15 Minuten, 15 Minuten
Fragen und Antworten, Austauschrunde. 
9.00: Netzwerken, individuelle Gespräche

Referenten-Briefing für die Praxis-Posts

Ziel: Konkrete Erfahrungen aus strategischer Sicht, Erfolge und Misserfolge, Fokus auf Schlüsselfaktoren, keine technischen Details. Dauer: 15 Minuten. Folien: Mit Bildern und idealerweise höchstens eine Zeile Text pro Slide. Hinweis: Die Präsentationen werden zur Publikation freigegeben.

Hashtag

#smgzh

Übrigens, wir freuen uns das Digital Festival zu unterstützen.

DIGITAL FESTIVAL

 

Impressum

Veranstalter
Bernet_PR AG für Kommunikation
Olgastrasse 8
8001 Zürich
Telefon +41 44 266 90 80
info@bernet.ch

Amazee Labs
Förrlibuckstrasse 30
8005 Zürich
Telefon +41 271 13 14
welcome@amazeelabs.com

Sponsor

Ein Sponsoring des Social Media Gipfels bringt Kontakte, Austausch und aktuelle Information rund um Social Media. Möglich macht das ein ehrenamtliches Engagement der Initianten, kombiniert mit einem Sponsor. 

Der Beitrag von CHF 2’500 deckt die Kosten für: Technik (Beamer, WLAN, Audio), Media (Videoaufnahmen, Fotos), Raummiete (NZZ Bistro/Tibits mit Personal), Kaffee, Tee und Gipfeli für 100 Teilnehmende.

Der Sponsor erhält
einen Auftritt in der Ankündigung und in den Nach-Berichten auf socialmediagipfel.ch sowie Facebook-Seitebernetblog.ch und Blog von Amazee Labs.
Erwähnung in Tweets von @socialmediagipfel und @bernetblog
einen Auftritt mit Link im E-Newsletter an rund 1'700 Abonnenten
Am Anlass selbst: drei Plätze, Möglichkeit zur Auflage von Info-Material an der Bar, zur Abgabe von Give Aways, zum Aufstellen eines Rollups, 
Präsenz in den Folien und den Handouts, Erwähnung in der Anmoderation

Kontakt

Interessenten melden sich bei Irène Messerli.
Bisher engagierten sich zum Beispiel Migros, PARXlocal.chjobs.chaspectraLeShop.